DIY Hacks: So verwendet ihr Haushaltsgegenstände zum Putzen!

  1. Home
  2. News & Events
  3. DIY Hacks: So verwendet ihr Haushaltsgegenstände zum Putzen!

News

DIY Hacks: So verwendet ihr Haushaltsgegenstände zum Putzen!

Billstedt-Center, Hamburg
17.04.2018

DIY Hacks: So verwendet ihr Haushaltsgegenstände zum Putzen!

Wer kennt es nicht: Man kocht oder backt, wäscht ab und plötzlich ist das Backblech schmutzig, der Herd verkrustet, der Topf angebrannt und die Spüle voll mit Wasserflecken. Doch gegen die meisten Verschmutzungen braucht ihr gar keine teuren oder speziellen Reinigungsmittel: Viele natürliche Reinigungsmittel hat nämlich jeder zu Hause.

1. Angebranntes Essen im Topf

Da hat man das Essen eine Sekunde aus den Augen gelassen und schon ist es unten am Topf angebrannt. Der Topf ist hin, oder? Nein, denn ihr braucht nur etwas Backpulver oder Natron und kochendes Wasser, um die angebrannten Spuren zu entfernen. Backpulver hilft übrigens auch gegen Ameisen.

2. Wasser und Kalkreste

Ob in der Dusche, im Waschbecken oder in der Spüle: Silberne Arbeitsflächen verschmutzen häufig durch Wasserflecken und Kalk. Dagegen hilft zum Beispiel Zitrone! Entweder den Zitronensaft pressen (und ggf. mit Wasser verdünnen) oder die ausgepresste Zitronenschale direkt als „Lappen“ benutzen: Hilft super und riecht absolut erfrischend! So ist sogar der „Müll“ noch zu etwas gut. Zitrone hilft übrigens auch gegen Fischgeruch (zum Beispiel an Besteck).

3. Rost entfernen

Sollte es irgendwo rosten hilft Essig. Am besten im 1:5 Verhältnis mit Wasser verdünnen normal putzen. Essig ist allgemein als Alleskönner verwendbar und hält übrigens auch Ungeziefer wie z.B. Mäuse fern, die den Geruch gar nicht mögen.

4. Cola zum Klo-Putzen

Wer eine alte, abgestandene Cola übrig hat, kann diese einfach abends in die Toilette schütten und am Morgen spülen. Dadurch werden Urinstein und Kalk gelöst.

5. Kaffee gegen Kühlschrankgeruch

Irgendwer hat mal wieder stinkigen Käse in den Kühlschrank gestellt? Kein Problem. Einfach einen Teller mit Kaffeepulver oder eine Socke mit Kaffeepulver füllen und in den Kühlschrank legen, das neutralisiert den Geruch!

 

Anfahrt

Route