In diesen Bädern startet die Badesaison

  1. Home
  2. News & Events
  3. In diesen Bädern startet die Badesaison

News

In diesen Bädern startet die Badesaison

Billstedt-Center, Hamburg
16.04.2018

Könnt ihr auch nicht warten bis die Badesaison startet?

Die Freibad Saison hat vielleicht noch nicht ganz eröffnet, aber davon träumen darf man schon. Wer es nicht mehr abwarten kann, muss das auch nicht! Wir haben für euch einmal die coolsten Schwimmbäder Hamburgs zusammengestellt.

Auf die Plätze, fertig, los!

Frei- und Hallenbad Billstedt


Archenholzstr. 50a, 22117 Hamburg
www.baederland.de

In Billstedt ist das Wetter ganz egal, baden kann man zu jeder Zeit! Das Frei- und Hallenbad Billstedt bietet ein Sportbecken, Sprungtürme, Aqua-Baby-Kurse, aber auch Nichtschwimmer kommen auf ihre Kosten. Rutschen runden das Angebot ab. Badespaß für alle!

Parkbad Volksdorf

Rockenhof, 22359 Hamburg

http://www.baederland.de


Das Freizeitbad in Volksdorf bietet Badespaß und Entspannung für jede Altersgruppe – ob beim Plantschen mit der Familie, beim konzentrierten Bahnen ziehen oder beim Entspannen in der Saunalandschaft – hier ist für jeden etwas dabei.  Schwimmer kommen bei zwei 25 Meter langen Becken voll auf ihre Kosten.

ARRIBA Erlebnisbad

Am Hallenbad 14, 22850 Norderstedt

http://www.arriba-erlebnisbad.de

Im  ARRIBA Erlebnisbad in Norderstedt finden wahre Wasserratten alles, was das Herz begehrt. Sportler können im 25 Meter langen Sportbecken ihre Bahnen ziehen,  während die Freunde des Faulenzens im Thermalbereich in 33 Grad warmen Wasser oder im Solebad die Seele baumeln lassen können.  Im Sauna-Dorf gibt es unter anderem eine Bio-Lichtsauna, ein Dampfbad und eine Erdsauna – Abkühlen können Sie sich danach in den sogenannten Felsgrotten.

Festland

Holstenstraße 30, 22767 Hamburg

http://www.baederland.de

Das Festland an der Holstenstraße wurde 2009 eröffnet und ist der ideale Ort für alle Wasserbegeisterten – vor allem für die Kleinsten unter uns. Im Dinoland warten auf über 900 Quadratmetern nicht nur Dinosaurier auf Besuch – auf zwei Ebenen, die  sowohl mit einer Treppe als auch einer Rutsche verbunden sind, eröffnet sich Kindern eine ganz eigene fantastische Welt – nicht zuletzt wegen der geheimnisvollen Höhlengänge. Doch auch Schwimmer können sich hier ausleben – in drei 25 Meter Becken können sie in Ruhe ihre Bahnen ziehen. Und wer anschließend noch entspannen möchte, kann es sich in der Saunalandschaft mit zwei Saunen, einem Aroma- und Dampfbad, Kalttauchbecken, Saunapool, Sonnenterrasse und verschiedenen Ruheräumen gemütlich machen.

Bille-Bad

Reetwerder 25, 21029 Hamburg

http://www.baederland.de

Das Bille-Bad in Bergedorf liegt, wie der Name schon verrät, direkt an der Bille. In dieser idyllischen Lage bietet das große Bille-Bad viel Abwechslung: Baden, schwimmen und Sauna-Erholung kommen hier zusammen. Im warmen Erlebnisbecken mit Sprudlern und Massagedüsen können sich Freizeitplanscher und Familien entspannen – der Kleinkinderbereich liegt direkt daneben.

Anfahrt

Route